Flug

 

Die Mission

mission2.jpgAMS wurde für die STS-134 an Bord des Space Shuttles Endeavour eingeplant. Die Mission war der 134. Shuttleflug und die 25. Mission der Endeavor. Es war auch der 36. Flug zur Internationalen Raumstation (ISS), der allerletzte Flug der Endeavour und der vorletzte Flug des Shuttleprogramms. Die Mission dauerte 14 Tage und bestand aus der Installtion des AMS-02 Experiments und des ExPRESS Logistics Carrier 3, eine weitere Nutzlast.

Insgesamt wurden vier Raumspaziergänge (EVAs) durchgeführt, welche gleichzeitig die letzten EVAs des Shuttleprogramms waren.

Die Mannschaft für STS-134 bestand aus:

  • Mark Kelly, Kommandant
  • Gregory H. Johnson, Pilot
  • Michael Fincke (US), Missionsspezialist
  • Greg Chamitoff (US), Missionsspezialist
  • Andrew Feustel (US), Missionsspezialist
  • Roberto Vittori (ESA/Italien), Missionsspezialist

 

 

Der Flug

start.jpgshuttle_0.jpgNachdem ein erste Startversuch am 29. Aprill 2011 abgebrochen werden musste, wegen Problemen in zwei Heizelementen in einer der Stromversorgungsaggregate des Shuttles, wurde als neuer Starttermin der 16. Mai 2011 festgesetzt.

Nachdem sie schon elf Jahre an dem Experiment gearbeitet hatten, reisten Mitglieder der AMS Kollaboration aus der ganzen Welt nach Cape Canaveral um den Start ihres Experimentes zu sehen.

Um 08:56:28 EDT startete die Endeavour erfolgreich Richtung ISS. 

 

Die Installation

installiert.jpguebergabe_0.jpgshuttlearm_0.jpgDas Space Shuttle dockte am dritten Tag erfolgreich an die ISS an. An diesem Tag wurde auch der ExPRESS Logistics Carrier 3 auf der ISS installiert.

Am vierten Tag wurde AMS-02 endlich auf seinem designiertem Platz - dem Payload Attach Point auf dem S3-Träger - installiert. Mit der Installation des Experiments war die ISS fertiggestellt.

Der Greifarm des Space Shuttles (Canadarm) entfernte das Expermint aus dem Laderaum des Space Shuttles. Von da wurde es an den Greifarm der ISS (Canadarm2) weitergereicht, welcher dann AMS-02 auf der ISS installierte. Die Installation wurde um 9:46 UTC fertiggestellt. Bilder des Installationsvorgangs und des installierten Experiments kann man oben sehen.

Erste Events

Direkt nachdem AMS-02 sicher installiert war, wurde das Experiment gestartet. Kurz darauf wurden die ersten Events aufgezeichnet, von denen zwei unten zu sehen sind.

event1.jpg event2.jpg